Toberg AG
toberg ag

Bauen Sie auf uns und wir bauen für Sie!

Bauen Sie auf uns und wir bauen für Sie!

Die Toberg AG baut ausschliesslich mit Holz
Stacks Image 39
Stacks Image 13


Fokus Holzbau
Der Holzbau ist so einmalig wie sein Rohmaterial. Richtig eingesetzt ist Holz ein Hochleistungsbaustoff, welcher Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte seine Funktion wahrnimmt. Besuchen Sie uns und Sie werden begeistert sein. Wir sind Spezialisten für den mehrgeschossigen Holzbau und modulare Raumsysteme.

Fokus Mehrfamilienhaus und Modulbau
Die Toberg AG baut seit vielen Jahren in Holzbauweise. Wir limitieren uns auf Mehrfamilienhausprojekte bis 20 Mio. Die Toberg AG ist meist auch Investor. Das bedeutet, dass wir Qualität bauen und langfristig denken. Die Toberg AG verwaltet die erstellten Objekte während der ersten Jahre selbst.

Wir bauen mehrheitlich mit dem System Holzrahmenbau/Ständerbau. Unser Bürogebäude wurde versuchsweise in einer Kombination aus Massivholzbau und Ständerbau erstellt. Ein weiterer Bereich ist die Modulbauweise. Wir haben u.a. das Cubilaris Motel in Bad Ragaz, die Studentenwohnungen in Passugg oder eine Arztpraxis in Modulbauweise erstellt.

Fokus Bedürfnisorientierung
Für Firmen oder private Investoren, welche ein Mehrfamilienhaus in Holzbauweise erstellen möchten, stellen wir unsere jahrelange Erfahrung in der Planung, Realisierung und Vermarktung zur Verfügung. Die Mandate werden an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst. Es gibt viele Punkte, welche es zu beachten gilt. Je früher wir involviert werden, desto besser gelingt das Objekt.

Stacks Image 45

Fiktive Fallbeispiele
Erläuterung unserer Kompetenz und Vorgehensweise

a) Erbengemeinschaft mit Grundstück
Eine Erbengemeinschaft hat ein Grundstück und möchte dies mit einem Mehrwert an ihre Erben weitergeben. Sie hat eine unterschiedliche Anzahl von Kindern. Keiner der Erben hat Erfahrung im Bau. Die Toberg AG hilft in einem ersten Schritt bei der Gründung einer Kapitalgesellschaft. Danach plant und realisiert sie das MFH-Haus mit ihren Baupartnern. Da die Erben noch etwas Kapital benötigen, wird ein Teil der Wohnungen verkauft. Dazu unterstützt die Toberg AG bei der Gründung des Stockwerkeigentums und übernimmt den Verkauf der Einheiten. Die Begleitung der Käufer übernimmt die Toberg AG. Die Erstvermietung auch. Während der Garantiezeit übernimmt die Toberg AG die Verwaltung, danach wird sie ausgeschrieben. Die Erben müssen sich um nichts kümmern.

b) Ehepaar mit Grundstück
Ein Ehepaar hat ein Grundstück geerbt. Es überlegt das Grundstück für sich oder als Renditeobjekt zu nutzen. Die Toberg AG erstellt verschiedene Szenarien, damit es entscheiden kann. In diesem Fall entsteht ein Zweifamilienhaus, wobei eine Wohnung vermietet wird. Die Miete bezahlt die Fremdkapitalzinsen, wodurch das Ehepaar günstig wohnen und weiteres Kapital ansparen kann. Das gesamte Bauprojekt wird durch einen befreundeten Architekten umgesetzt. Die Toberg AG vertritt dabei die Interessen des Ehepaars.

c) Personalhaus für saisonale MitarbeiterInnen
Eine Produktionsfirma hat das Problem, dass sie saisonale Mitarbeiter beschäftigen muss. Die Suche nach Unterkünften ist kostspielig und schwierig. Zugleich hat sie auf ihrem Areal eine Restfläche. Sie kontaktiert die Toberg AG. Wir erstellen verschiedene Szenarien, damit die Firma entscheiden kann. Sie entscheidet sich für den Bau eines Personalhauses, dessen Räume ausserhalb der Produktionssaison an Dritte vermietet werden. So werden in Zusammenarbeit mit dem Motel Cubilaris die Zimmer im Winter an Touristen vermietet. Die Firma meldet nur noch die Anzahl Mitarbeiter, den Rest erledigen die Toberg AG und die Cubilaris AG.

d) Bauland, welches nicht verkauft werden soll
Eine Familie hat ein Grundstück, welches sie nicht verkaufen möchte. Sie möchte auch nichts mit Mietern oder Pächtern zu tun haben. In Zusammenarbeit mit der Toberg AG wird ein Baurecht ausgeschieden. Die Toberg AG realisiert ein Objekt für einen Investor. Die Familie erhält jedes Jahr einen guten Pachtzins, und nach 30 Jahren kann sie entscheiden, ob das Baurecht verlängert, das Grundstück verkauft oder das Objekt übernommen wird. Aber das können dann deren Kinder tun.

e) Restaurant respektive Hotel mit Restparzelle
Ein Restaurant an einer guten Lage möchte zusätzlich eine Unterkunft für Gäste anbieten. Es ist sich nicht sicher, ob sich das lohnt, und würde gerne mit einer geringeren Anzahl Zimmer beginnen und danach allenfalls erweitern. Die Toberg AG berechnet für das Restaurant verschiedene Szenarien. In einem ersten Schritt werden 10 Module erstellt und ein vereinfachtes Check-in und Hotelmanagementsystem installiert. Nach zwei Jahren werden weitere 10 Module dazu genommen. Das gesamte Projekt wird über Leasing finanziert, da das Restaurant nicht genügend Eigenmittel hatte. Den gesamten Prozess hat die Toberg AG begleitet und umgesetzt.